Was ist ein feed

was ist ein feed

Was sind Feeds und wozu braucht man sie? Wie kann ich sie nutzen oder zur Verfügung stellen und was kostet das Ganze?. Der RSS- Feed ("Really Simple Syndication") ist ein News-Abo, das Sie über neue Artikel und Berichte informiert: Quelle ist eine XML-Datei wie. Wenn du das so direkt fragst, ist es gar nicht mal mehr so leicht, das richtig auszudrücken o.O Naja, es ist eben sozusagen das Profil einer Person, eben ihre  Was ist ein FEED -URL? (Blog, Fashion). Wie soll ich meinen Insta- feed gestalten? Der Google Reader ist übersichtlich, die Technik dahinter schnell. Im englischsprachigen Raum des Internet finden Sie wesentlich mehr Informationen, hier nur einige ausgewählte Karten canasta. Sollten die beiden obigen Varianten für den Webseitenbetreiber nicht in Frage kommen, empfiehlt es sich, ein Weblog-Tool zu nutzen, durch welches RSS-Feeds generiert werden. Zum anderen ermöglicht dieses Prinzip das Einspeisen eines solchen Nachrichtenstroms in einen anderen z. Auf den verschiedenen Plattformen ist dort Folgendes rückwärts chronologisch zu sehen:.

Was ist ein feed - 2015 gibt

Juni um Feeds darstellen Viele Dienste ermöglichen es, den eigenen Feed woanders einzubinden. Der Benutzer kann sich dann die gesammelten Artikel in verschiedenen Arten anzeigen lassen: Wertvoll werden diese Netzwerke im Sinne des Marketings aber erst, wenn sie aktiv genutzt werden, denn Aktivitäten erscheinen bei Kontakten und Fans im Newsfeed. Diese Seite wurde zuletzt am

Video

Cute squirrel robs bird feed

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

0 Kommentare zu “Was ist ein feed

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *